Designagentur Schumacher

entwickelt medienübergreifende Designlösungen für zukunftsorientierte Menschen.

Projekte

Alle Projekte

Kooperieren statt konkurrieren – der Webmontag Darmstadt

Kooperieren statt konkurrieren – der Webmontag Darmstadt

In vielen Städten weltweit vernetzen Webmontage die lokale Webszene. Vor und auf der Bühne treffen sich Entwickler, Unternehmer, Designer, Gründer, Geeks und Vordenker zum Lernen und Kennenlernen. Vor, zwischen und nach den Talks bleibt Zeit zum Netzwerken und Spaß haben.

Hightech-Unternehmen, Institute, Hochschulen, Start-ups und Agenturen – Darmstadt ist der digitale Standort. Um diesen sichtbar zu machen und die Netzwerke und Kooperationen zu stärken, organisieren wir gemeinsam mit weiteren Agenturen seit November 2015 den Webmontag Darmstadt, kurz #wemoda.

Seither konnten wir schon viele tolle Speaker zu spannenden Themen in die ausgebuchte Centralstation laden:

02.11.2015: DIGITALE TRANSFORMATION
23.05.2016: LEBEN IM NEULAND – DIE DIGITALE STADT
21.11.2016: EIN BISSCHEN LOL MUSS SEIN
22.05.2017: MACHT!
20.11.2017: LIEBE <3 -> Anmeldung: https://goo.gl/LWwd3F

Spannende Themen und ein großartiges Team

Erfolgsrezept sind neben den hochkarätigen »Speakern« ohne Zweifel der außergewöhnliche Zusammenschluss von Agenturen mit unterschiedlichen Kompetenzen: Experten für Web-Technologie von ion2s, Contentexperten der Profilwerkstatt, Online-Kommunikatoren von quäntchen + glück, Fullservice-Dienstleister von Camao, Video-Spezialisten von vsonix und kreative Filmproduzenten von Vollbild Audiovisuell und schließlich wir als Designer von SCHUMACHER. Seit April 2015 sind wir zudem der Digitale Darmstadt e.V.

Der Webmontag Darmstadt – im Zeichen des Kronkorken

SCHUMACHER entwickelte unter anderem das vom German Design Award prämierte Corporate Design zum Webmontag – ganz im Zeichen des Kronkorken.

Für eine möglichst konsistente Erscheinung gilt es, das Design je nach thematischen Schwerpunkt auch bei den Events einzusetzen. Die Bühnen- und Raumgestaltung orientiert sich dabei stark an den Key Visuals, die auch auf den jeweiligen Postern zu sehen sind. So haben wir neben riesigen Emojis bei »ein bisschen LOL muss sein« auch die »Digitale Stadt« auf die Bühne gebracht.

Ebenso wichtig ist es, die Liebe zum Detail im Design widerzuspiegeln. Mit schicken, schwarz lackierten Buttons im Kronkorken-Stil können sich Gäste und Veranstalter das Corporate Design anstecken. So bleibt hoffentlich die Erinnerung an einen tollen Abend und die Vorfreude auf die nächste Wemoda-Ausgabe.

Netzwerken auf dem Zweiten Webmontag in Darmstadt

DIESE PROJEKTE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN