Designagentur Schumacher

entwickelt medienübergreifende Designlösungen für zukunftsorientierte Menschen.

Projekte

Alle Projekte

Wanderausstellung Strahlenforschung

Wanderausstellung Strahlenforschung

Im Auftrag der GSI gestaltete Schumacher eine Wanderausstellung zum Thema Strahlenforschung.

Die Wanderausstellung umfasst 25 Ausstellungstafeln und eine weiterführende Informationsbroschüre, die das ganze Spektrum der Strahlenexposition und -forschung beleuchten. Die Exponate richten sich an Schüler der gymnasialen Oberstufe und werden über das Forschungszentrum GSI an Schulen verliehen.

Zum didaktischen Konzept gehört die Aufbereitung von komplexen Inhalten in übersichtlichen Infografiken, die Verwendung von Fotos und eine zielgruppengerechte Sprache. Bei der redaktionellen Arbeit unterstützte uns quäntchen+glück.

Der Kompetenzverbund Strahlenforschung (KVSF) hat sich mit der Ausstellung zum Ziel gesetzt, das Wissen über den Nutzen und die Risiken von Strahlung einer breiten Öffentlichkeit nahezubringen. Die Ausstellung erstreckt sich über die Bereiche Grundlagen und Methoden der Strahlenforschung, natürliche und künstliche Strahlenexposition sowie die medizinische Anwendung in Diagnostik und Therapie. Sie soll Interesse für das Thema wecken und längerfristig die Kompetenz auf dem Gebiet der Strahlenforschung fördern.

Die Wanderausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des KVSF, insbesondere mit dem in Darmstadt ansässigen GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung und wurde durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

Begleitheft zur Wanderausstellung, Titel und Inhaltsverzeichnis

Begleitheft zur Wanderausstellung, Titel und Inhaltsverzeichnis

Begleitheft zur Wanderausstellung, Innenseiten aus zwei verschiedenen Teilgebieten

Begleitheft zur Wanderausstellung, Innenseiten aus zwei verschiedenen Teilgebieten

Begleitheft zur Wanderausstellung, Innenseiten aus zwei verschiedenen Teilgebieten

Begleitheft zur Wanderausstellung, Innenseiten aus zwei verschiedenen Teilgebieten

Die Herausforderung bestand für uns hauptsächlich darin, ein wissenschaftliches und hochkomplexes Thema einem breiten Publikum verständlich zu erklären und mit der Gestaltung eine Brücke zu schlagen. Die Bandbreite an Information wird zum einen über eine Systematik von Farben, Icons und Hintergrundgrafiken transportiert und in überschaubare Lerneinheiten gegliedert. Zum anderen werden dem Betrachter wissenschaftliche Sachverhalte anhand detaillierter Infografiken erklärt und über Fotografien veranschaulicht, die zum Teil mithilfe moderner bildgebender Verfahren entstanden sind.

Plakat aus dem Themengebiet Grundlagen und Methoden der Strahlenforschung

Plakat aus dem Themengebiet »Grundlagen und Methoden der Strahlenforschung«

Plakat aus dem Themengebiet "Natürliche Strahlenexposition"

Plakat aus dem Themengebiet »Natürliche Strahlenexposition«

Plakat aus dem Themengebiet »Medizinische Anwendung«

Plakat aus dem Themengebiet »Medizinische Anwendung«

Plakat aus dem Themenbereich »Künstliche Strahlenexposition – Kernkraft«

Plakat aus dem Themenbereich »Künstliche Strahlenexposition – Kernkraft«

Plakat aus dem Themenbereich »Medizinische Anwendungen – Therapie«

Plakat aus dem Themenbereich »Medizinische Anwendungen – Therapie«

 

Die Tafeln der Wanderausstellung wurden mit UV-Tinte im Direktdruck auf zugeschnittene Hartschaumplatten gedruckt und mit Aufhängern versehen. Dadurch sind sie robust genug, um eine längerfristige und flexible Nutzung in Schulen zu ermöglichen. Bei den Broschüren kam FSC-zertifiziertes Arctic Volume-Papier zum Einsatz, das geheftet wurde.

Die erste Ausstellung fand in der Edith-Stein-Schule in Darmstadt statt. Das Projekt ist in digitaler Form auf der Website der GSI zu sehen.

DIESE PROJEKTE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN