schumacher entwickelt medienübergreifende Designlösungen für zukunftsorientierte Menschen.

Blog

Neues Projekt: Corporate Design und Website für das Bureau fuer Zeitgeschehen

Neues Projekt: Corporate Design und Website für das Bureau fuer Zeitgeschehen

02. November 2016 |
Tags: , , ,
Kategorie: Projekte

Ein Unternehmen von der Idee bis zur Firmengründung begleiten zu dürfen, ist etwas ganz besonderes. Die Entwicklung und Umsetzung des Corporate Design und der Corporate Website stand auf unserer To-Do-Liste – doch am Ende war es viel mehr als das.

»N.N.« steht für »nomen nominandum« (lateinisch für »noch zu nennender Name«). Ein kleiner Witz und ein Symbol dafür, dass das »Bureau fuer Zeitgeschehen« für politische Kommunikation ohne Parteibuch und Lobby steht. Ein Witz, den man erst auf den zweiten Blick versteht, der der Seriosität der Agentur nicht im Weg steht – und für den wir direkt Feuer und Flamme waren. Professionalität und Chaos, Klarheit und Verspieltheit, Seriosität und Überraschung – das ist die Corporate Identity vom Bureau fuer Zeitgeschehen. Und die sollte sichtbar werden. Zeitloses Design mit Bauhaus-Anmutung und Augenzwinkern. Alles klar, los geht’s. Für mehr Infos findet ihr hier die Case Studies zu Corporate Design und Webdesign.

Corporate Design: Professionalität trifft Chaos im Bauhaus

Wir nahmen uns als erstes das Logo vor. Einer unserer liebsten Vorschläge aus der ersten Entwurfsphase: Eine Zufallsauswahl verschiedener Fonts für »N.N.«, ständig neu zusammengewürfelt. Ein Sinnbild für viele kreative Lösungen für ein Problem und eine Mischung aus Professionalität und Chaos. Der Vorschlag überstand die erste Feedbackschleife nicht. Der Aufwand für Briefpapier und Visitenkarten in Einzelanfertigung wäre zu aufwändig. Zwei Entwürfe schafften es in die nächste Runde – keiner davon wurde es am Ende. Denn, wie das manchmal so ist, während der Weiterentwicklung der ausgewählten Entwürfe kam uns eine ganz neue Idee, mit der direkt alle glücklich waren. Von diesem Entwurf leiteten wir die gesamte Erscheinung von N.N. ab – inklusive Drucksachen und Website.

Bureau für Zeitgeschehen Entwurf Logovarianten

Bureau für Zeitgeschehen Entwurf Generatives Logo

Betreff: »Firmenname – alles von vorn …«

Doch kein Projekt kommt Tiefen und auch dieses verschonte uns nicht. Eines Morgens flatterte eine Mail ins Postfach. Betreff: »Firmenname – alles von vorn …«. Das Logo war ausgearbeitet, die ersten Designs für Website und Drucksachen lagen auf dem Tisch, alles war in Startposition. Doch plötzlich gab es kurz grundsätzliche Zweifel am Firmennamen, für genau diesen ja alles ausgearbeitet war. Stopp mal kurz! Drückt mal Pause! Ist es das überhaupt? Alle gingen in Wartestellung. Doch das große »Alles-in-Frage-stellen« dauerte nicht lange. Bald waren alle wieder an Bord und widmeten sich mit voller Kraft dem Ziel und das hieß: »Bureau fuer Zeitgeschehen«.

Corporate Design Bureau fuer Zeitgeschehen

Corporate Website: klar und reduziert

So konnten wir auch mit der Umsetzung der Website starten. Am Anfang stand ein eher unkonkretes Bildkonzept aus Stimmungen und Ideen. Dann folgten Struktur und Aufbau der Website. Wichtig hierbei: Die Komplexität des Themas inhaltlich und visuell sehr reduziert abzubilden. Wenige Punkte in der Navigation, eine stimmige Bildsprache, ein klares Wording und viel Freiraum für die Vision des Bueraus fuer Zeitgeschehen.

Bureau für Zeitgeschehen Responsive Website

Ende gut, alles gut

Das Ergebnis bestätigt die Entscheidung, mit dem Firmennamen weiterzuarbeiten: Gemeinsam mit dem Kunden konnten wir ein Corporate Design entwickeln, das perfekt zu den Gründern passt und die Vision der Agentur unterstreicht: »Uns ist die Komplexität der Welt willkommen, denn sie bietet Raum für vielfältige Perspektiven. Gemeinsam finden wir bessere Lösungen für eine lebenswerte Zukunft.«

Wir sind sicher, eine passende Lösung für die Zukunft des »Bureau fuer Zeitgeschehen« gefunden zu haben und freuen uns auf alles, was diese Zukunft noch für sie bereithält.

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

»Bonn Conference for Global Transformation« – Responsive Website

»Bonn Conference for Global Transformation« – Responsive Website

Im Mai 2015 startet die internationale Konferenzreihe, deren Erscheinungsbild sowie die responsive Website von uns entwickelt und umgesetzt wurde.

02. April 2015 | Kommentar schreiben

»Der Ausnahmezustand ist die Regel«

»Der Ausnahmezustand ist die Regel«

AgenZ-Broschüre zur Studie »Großveranstaltungen« – hochwertig gestaltet und nachhaltig produziert gibt sie Aufschluss über die Chancen und Risiken von Großveranstaltungen für eine nachhaltige Entwicklung.

09. Juli 2013 | Kommentar schreiben

Was bei der Zeitplanung zu berücksichtigen ist – oder »Geht das auch bis morgen?«

Was bei der Zeitplanung zu berücksichtigen ist – oder »Geht das auch bis morgen?«

Bis ein Produkt druckfrisch auf dem Tisch liegt bzw. online gestellt werden kann, durchläuft es einige Entwicklungsstufen. Die richtige Zeitplanung spielt dabei eine entscheidende Rolle.

09. April 2014 | Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar