Designagentur Schumacher

entwickelt medienübergreifende Designlösungen für zukunftsorientierte Menschen.

Blog

Zukunftsstadt, Wissenschaftsstadt, Provinznest: Warum Darmstadt?

Zukunftsstadt, Wissenschaftsstadt, Provinznest: Warum Darmstadt?

26. Oktober 2016 |
Tags: , ,
Kategorie: Agentur Schumacher

Zukunftsstadt, Wissenschaftsstadt, Provinznest. Darmstadt ist vieles – und für uns vor allem eins: der perfekte Ort zu arbeiten und zu leben. Warum Darmstadt? Darum:

 

Darmstadt, die Spielwiese.

»Darmstadt ist für die Darmstädter, es muss niemandem etwas beweisen«, schrieb Anne Lemhöfer in der ZEIT, als sie für 12 Stunden in Darmstadt strandete. Wo in Berlin alle fünf Minuten die nächste In-Bar aus den Kiezen schießt und Einheimischen nur ein müdes Gähnen entlockt, freut sich der Heiner über ein neues Schnuckel-Café mit Oma-Sesseln alle sechs Monate. Das kulturelle Unterangebot macht die Stadt zur perfekten Spielwiese für Menschen mit Ideen. »Kreativität entsteht aus Mangel«, das sagte schon Wolfgang Joop und wer ein bisschen tiefer gräbt, findet in Darmstadt neben zauberhaftem Jugendstil auch viele Kulturjuwelen. Wir freuen uns, Darmstadt mit unseren Ideen gestalten zu können.

Darmstadt, dein Design.

Auch wenn die trostlose Innenstadt es nicht vermuten lässt – in Darmstadt wurde oft Designgeschichte geschrieben. Der Lichtschalter »Interruttore Rompitratta«, der Rasierapparat »Sixtant« von Braun und das Radio »Model One« von Tivoli Audio – drei Beispiele für zeitlose »Designschnipsel« made in Darmstadt, denen unser liebstes Stadtkulturmagazin regelmäßig eine ganze Seite widmet. Viel mehr noch findet man unter den 30.000 Exponaten im ältesten Deutschen Designzentrum, dem »Institut für Neue Technische Form«. Auch in der Gegenwart designt Darmstadt. Am Fachbereich Gestaltung arbeiten viele junge Talente an den Klassikern von morgen. Um die Ecke: das Osthang Project, in dem Architekturstudierende aus der ganzen Welt eine brach liegende Fläche zu experimentellen Projekträumen umgestalteten. Damit Darmstadt bei all dem vergangenen und zukünftigen Design optisch mithalten kann, kümmern wir uns um das Corporate Design der Stadt.

Darmstadt, wo sich die Kreativen noch kennen.

Wenn wir neue Ideen haben und Menschen suchen, mit denen wir sie umsetzen könnten, fallen uns auf Anhieb trölf kreative Köpfe aus unterschiedlichsten Disziplinen ein. Und alle sind maximal zwanzig Fahrradminuten entfernt. Darmstadt ist groß genug für Diversität, klein genug um sich untereinander zu kennen – und wird immer öfter unterschätzt. Mit dem Ziel, die digitale Kreativszene in Darmstadt noch stärker zu vernetzen, haben wir gemeinsam mit befreundeten Agenturen den Verein »Digitale Darmstadt« gegründet und den Webmontag Darmstadt ins Leben gerufen. Zwei Ecken weiter organisieren sich die Kreativen der Stadt in der »Kreative Darmstadt«. Wir sind vernetzt im Städtchen!

Zukunft

Darmstadt, die Zukunftsstadt.

»Wir sind der Prototyp einer wissensbasierten kleinen Großstadt«, sagt Oberbürgermeister Jochen Partsch mit dem typischen Darmstädter Understatement. Denn immerhin ist Darmstadt die »Zukunftsstadt 2016« im Städteranking von Wirtschaftswoche und Immobilienscout24. »Wie macht diese ziemlich graue Stadt in Hessens Süden das?«, fragt sich die Wirtschaftswoche. Und Darmstadt antwortet mit MINT-Absolventen, Forschungsinstituten, hoher Akademikerquote, ESA und Unternehmen auf dem Weg zur Industrie 4.0. Doch ob Zukunftsstadt, Wissenschaftsstadt oder Provinznest – für uns ist Darmstadt einfach der perfekte Ort zu arbeiten und zu leben.

We <3 Darmstadt!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

SCHUMACHER-Relaunch – Verena und Michael im Interview

SCHUMACHER-Relaunch – Verena und Michael im Interview

Wie zeigen erste Ergebnisse des SCHUMACHER-Relaunchs.

20. Juli 2017 | Kommentar schreiben

Rückblick 2015 – unsere Arbeiten im Showreel

Rückblick 2015 – unsere Arbeiten im Showreel

Mit diesen Auszügen eines vollgepackten Jahres verabschieden wir uns stolz von 2015!

23. Dezember 2015 | Kommentar schreiben

Makerday: Warum wir einmal im Monat ein internes Barcamp veranstalten

Makerday: Warum wir einmal im Monat ein internes Barcamp veranstalten

Außerdem erzählen wir, worum es uns dabei geht und was es uns bringt!

06. September 2017 | Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar