Designagentur Schumacher

entwickelt medienübergreifende Designlösungen für zukunftsorientierte Menschen.

Blog

#WEMODA der Zweite

#WEMODA der Zweite

02. Juni 2016 |
Tags: ,
Kategorie: Agentur Schumacher

Am 23. Mai 2016 hieß es in der Centralstation »Leben im Neuland – die digitale Stadt« – das Thema des zweiten Webmontags. Veranstalter der Reihe ist der Digitale Darmstadt e.V. – gegründet von den Darmstädter Agenturen Ion2s Gmbh, Profilwerkstatt, quäntchen + glück und Schumacher. Visuelle Kommunikation.

Vor der Centralstation überall Getuschel: »Hoffentlich hat das mit der Anmeldung auch geklappt…?!« Ja, natürlich! Hier ist ganz schön viel los. Auf dem Weg nach oben lenken spannende Jobangebote von der Wartezeit beim Einlass ab. Ausgelassene Stimmung – Kronkorken knallen. Spannend, zu sehen, wie das Key Visual als Kulisse funktioniert. Denn Schumacher hat es konzipiert und gestaltet. Zudem hat Michael im Orga-Team den Abend tatkräftig vorbereitet.

Netzwerken auf dem Zweiten Webmontag in Darmstadt
Netzwerken auf dem Zweiten Webmontag in Darmstadt

Das war der zweite Webmontag in Darmstadt! ‪#‎wemoda:

Zum zweiten Mal ein großer Erfolg: Interessante Speaker. Volles Haus. Viel Spaß. Netzwerken in der lokalen Webszene – direkt in Darmstadt.

Kernfrage des Abends: Was macht digitaler Fortschritt aus urbanen Lebensräumen? Und was machen digitalisierte Städte mit den Menschen, die in ihnen leben?

Christian Kreutz »Die digitale Stadt heute und morgen«
Christian Kreutz von crisscrossed und WE THINQ zeigte uns, wo wir stehen, welche Herausforderungen kommen werden und wo die Reise der digitalen Stadt hingeht. Er führte auf der Bühne durch verschiedene Konzepte der digitalen Stadt und prüfte sie auf Sinn oder Unsinn.

Bogomir Engel »Code und Daten können Missstände aufdecken«
Wie können offene Daten die Stadt verändern? Bogomir Engel, Mitgründer des Open Knowledge Lab in Frankfurt erklärte, was es mit Open Data auf sich hat und gab einen Einblick in spannende Projekte zwischen Technologienutzung, Weltverbesserung und wie wir verschiedene städtische und kommunale Datensätze zusammentragen und frei zugänglich machen können.

Julia Manske »Wer ist smart in der smarten Stadt?«
Was hat Disneyland und die Smarte Stadt gemeinsam? Julia Manske vom Programm »Europäische Digitale Agenda« berichtete kritisch über die gesellschaftlichen Herausforderungen von Smart Cities – von Optimierung durch Digitalisierung, über den Fluss von Daten, Schnittstellen, Überwachung bis hin zur Umsetzung dieser innovativen Projekte.

Julia Manske auf dem Zweiten Webmontag in Darmstadt
Zweiter Webmontag in Darmstadt
Die WebMap der Digitalen Darmstadt

Anna Groos und Philipp Hormel »Wie ›Zukunft‹ ist die Zukunftsstadt?«
Anna und Philipp von Digitale Darmstadt starteten das größe Brainstorming Darmstadts mit der Frage: »Was braucht Darmstadt, um wirklich Stadt der Zukunft zu sein?« Grund dafür der Bericht der Wirtschaftswoche über Darmstadts Platz an der Spitze im Städteranking und Zukunftsindex 2030. Die Digitale Darmstadt nimmt das Ergebnis nun genauer unter die Lupe – wir sind gespannt.

Anna Groos und Philipp Hormel auf der Bühne

Vier mal Fünf-Minuten-Talks: Diese Vier Digitalos aus Rhein-Main haben uns ihre Projekte vorgestellt.

Nanna Beyer von der Wiesbadener Kreativagentur Scholz und Volkmer präsentierte das Kiezkaufhaus Wiesbaden, was die Bequemlichkeit von Online-Shopping mit dem nachhaltigen Kauf bei regionalen Anbietern verbindet. David Bauer machte uns das Konzept des Darmstädter Freifunks, ganz nach dem Motto »Freien Netzzugang für Alle!«, deutlich. Silke Janßen berichtete von der Aufwertung des Städel Museums Frankfurt mithilfe von digitalen Projekten und Sabrina-Anna Hänsel erzählte von der Intitiative Soziale Zaun Darmstadt, welche Bedürftigen mithilfe von gepackten Tüten ganz unkompliziert unter die Arme greift. Super spannende Ansätze, die jeder von uns einfach umsetzen kann. Macht es publik, erzählt euren Freunden davon, twittert und postet was das Zeug hält.

Du hast den zweiten Webmontag verpasst? Kein Problem – Den ganzen Abend gibt es in feine Häppchen unterteilt auf YouTube.

Der nächste Webmontag findet im November 2016 statt. Mehr Infos unter www.wemoda.de. Wir freuen uns auf euch und sind schon jetzt gespannt auf den Dritten Webmontag in Darmstadt!

DIESE BEITRÄGE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Rückblick auf ein großartiges erstes Agentur-Barcamp in Frankfurt

Rückblick auf ein großartiges erstes Agentur-Barcamp in Frankfurt

Michael und Verena waren beim ersten Agentur-Barcamp in Frankfurt und erzählen darüber.

18. Februar 2016 | Kommentar schreiben

Designer und Developer: Gemeinsam zum besten Ergebnis

Designer und Developer: Gemeinsam zum besten Ergebnis

In unserem Team arbeiten Designer, Developer und Texter Hand in Hand, um für unsere Kunden die besten Ergebnisse zu erzielen.

08. Juli 2014 | 2 Kommentare

Mit Pantoffeln ins Büro

Mit Pantoffeln ins Büro

Im September 2003 wurde die Designagentur Schumacher. Visuelle Kommunikation ins Leben gerufen – wir haben zurückgeblickt.

03. September 2013 | Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar